Superfood Alternativen

Alle reden vom Superfood, das für uns so viel besser sein soll, als „normales“ Essen – Chiasamen, Goji-Beeren, Quinoa, Avocado und wie die exotischen Sorten sonst noch alle heißen. Doch was ist eigentlich an diesem Hype dran? Brauchen wir Superfood, das um die halbe Welt geschifft wird? Die einfache Antwort ist „nein“. Denn es gibt jede menge einheimische Superfood Alternativen, die ich euch unbedingt vorstellen möchte. Dabei gilt: einheimisch statt exotisch!

Chiasamen Alternative: Leinsamen und Walnüsse

Die Super-Eigenschaften: Omega-3-Fettsäuren & Ballaststoffe

Das Problem: Langer Lieferweg, oft mit Pflanzenhormonen behandelt, Wechselwirkungen bei blutverdünnenden Arzneimitteln (z.B. ASS oder Aspirin)

Sowohl Leinsamen als auch Walnüsse enthalten einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und können daher wunderbar den Einsatz von Chiasamen ersetzen. Achte dabei aber darauf, dass die Leinsamen geschrotet sind, da dein Körper die Fettsäuren so besser aufnehmen kann.

Quinoa Alternative: Hirse & Linsen

Die Super-Eigenschaften: Eiweiß, Eisen, Folsäure, Magnesium, Zink

Das Problem: Anbau in Südamerika, lange Lieferwege

Hirse kann gleich mit zwei tollen Eigenschaften punkten: Sie enthält mehr Nährstoffe als Quinoa und ist glutenfrei! Vor allem für Zink, Eisen und Vitamin E ist Hirse ein großartiger Nährstofflieferant.

Goji-Beeren Alternative: Erdbeeren & Himbeeren

erbeeren als superfood

Die Super-Eigenschaften: hoher Vitamin C-Gehalt

Das Problem: Anbau in China, langer Lieferweg mindert Vitamin C-Gehalt, Wechselwirkungen bei blutverdünnenden Arzneimitteln (z.B. ASS oder Aspirin), oft stark mit Pestiziden belastet

Wie ihr ja wisst, bin ich ein riesengroßer Erdbeer-Fan und daher umso begeisterter, dass sie es richtig in sich haben! Denn sie enthalten sehr viel Vitamin C, genauso wie Johannisbeeren und Sanddorn.

Matcha Alternative: Kamille & Löwenzahn

Kamille als Superfood

Die Super-Eigenschaften: Stressabbau, Anregung des Stoffwechsel, Antioxidantien

Das Problem: Lange Lieferwege, relativ teuer

Matcha-Tee wird ja besonders nachgesagt, dass er Stress abbaut und den Stoffwechsel anregt. Eine ähnliche Wirkung kann man aber auch mit Kamille und Löwenzahn erzielen.

Acai-Beeren Alternative: Heidelbeeren, Sauerkirschen & Rotkohl

Rotkohl als Superfood

Die Super-Eigenschaften: Antioxidantien, viel Calcium

Das Problem: Nährstoffe werden durch die lange Anreise immer weniger, da nicht mehr frisch

Mit den Gehalt an Antioxidantien können Heidelbeeren, Sauerkirschen und Rotkohl locker mithalten. Dabei sind sie durch die kurzen Lieferwege auch noch frischer.

Avocado Alternative: Leinöl

Leinöl als Superfood

Die Super-Eigenschaften: ungesättigte Fettsäuren und Kalium

Das Problem: lange Lieferwege, brauchen extrem viel Wasser, Urwälder werden für den Anbau zerstört

Avocados sind super lecker und sehr gesund – jedoch eine regelrechte Umweltsünde. Für den Avocado-Anbau werden große Urwald-Flächen gerodet und es wird extrem viel Wasser benötigt. Die einheimische Alternative lautet Leinöl. Versuche doch einmal dein morgendliches Avocado-Toast mit einem Aufstrich aus gekochten und pürierten Erbsen und Leinöl zu ersetzen.

Quellen:

Bildquellen:

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner