Capsule Wardrobe Konzept

Schon seit eigenen Jahren gewinnt das Konzept der Capsule Wardrobe immer mehr Zuspruch. Mich reizt an dem daran besonders, dass ich einerseits weniger Klamotten im Schrank habe, andererseits aber immer etwas Passendes anzuziehen finde.

Worum geht es?

Eine Capsule Wardrobe ist quasi ein reduzierter Kleiderschrank, in dem sich nur Kleidungsstücke befinden, die zueinander passen und untereinander kombinierbar sind. Bei der Zusammenstellung kann man nach einem festen Schema vorgehen und für jede Jahreszeit eine bestimmte Anzahl an Kleidungsstücken vorgeben. Ausgenommen werden dabei häufig Unterwäsche, Schlafzeug und Sportkleidung. Inzwischen gibt es einige verschiedene Konzepte, die unterschiedlich streng in der Definition sind.

Hier sind einige Beispiele:

Nur du selbst kannst entscheiden, welches für dich das Richtige ist!

Vorteile einer Capsule Wardrobe

  1. Deine Kleidungsstücke passen immer zusammen!
  2. Zeit sparen: Da alles zusammenpasst, musst du nicht mehr lange suchen, um dein Outfit zusammenzustellen.
  3. Geld sparen: Dein Kleiderschrank besteht nur aus wenigen Kleidungsstücken.
  4. Ressourcen schützen: Du gehst bewusster mit deiner Kleidung um und trägst sie länger.
  5. Höhere Qualität: Da du weniger Kleidungsstücke einkaufst, kannst du mehr Wert auf hochqualitative Kleidung legen.
  6. Gegen die Wegwerfgesellschaft: Unterstütze nicht mehr die moralisch sehr fragliche Fast Fashion und Wegwerfgesellschaft.
  7. Mehr Platz: Du wirst viel mehr Platz in deinem Kleiderschrank haben, da du weniger Kleidungsstücke brauchst.
  8. Nachhaltig: Du stärkst dein eigenes Umweltbewusstsein und auch das deiner Umgebung, wenn du deine Freunde und Familie an deinem Projekt teilhaben lässt.

Willst du auch Zeit und Geld sparen und deinen Kleiderschrank reduzieren? Dann schau doch mal in diese Artikel:

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner